Psssst…. meine Swaps zum Teamtreffen ‚Tigerlily‘

Hallo ihr Lieben,

es ist heute endlich mal wieder soweit und ich treffe mich mit meinen Teamkollegen „tigerlily“ bei meiner Stempel-Oma Nadine (sorry, Nadine…. Oma hört sich immer so alt an😂, aber in meiner Stempelfamilie bist Du nun mal meine Oma 😂! Und eine total liebenswerte Oma sogar, so wie man sie sich wünscht 😘)

Während der ein oder andere von euch das hier liest sind wir mitten im Treffen und haben sicher (wie immer 😉) eine lustige und kreative Zeit! Zum Treffen selber werde ich in den nächsten Tagen einen kurzen Bericht einstellen, heute möchte ich euch aber schon einmal meine Swaps zeigen, die ich für die lieben Mädels gemacht habe!

Swaps sind kleine, selbstgebastelten Geschenke, die unter uns bastelwütigen Frauen (manchmal sind auch Männer dabei 😉) getauscht werden. Dies können Karten, Verpackungen oder andere schöne Dinge aus Papier & Co sein… Ich finde es immer total schön Swaps zu tauschen, es ist fast wie Weihnachten und man erhält so viele schöne Ideen! Ich selbst überlege häufig Tage lang, was ich so SChinesen machen könnte und würde am liebsten, wenn ich eine Idee habe, diese gleich mit allen teilen, aber da muss ich mich zügeln, denn es soll doch vor allem für die Beschenkten eine Überraschung sein 😜.

Auch dieses Mal habe ich länger überlegt was ich machen könnte… Bis mir dann meine Buttonmaschine eingefallen ist, welche ich mir letztes Jahr (!) Weihnachten gewünscht habe noch kein einziges Mal bisher genutzt habe (zu viele andere kreative Dinge auf der to do Liste 😇)… Aber jetzt sollte sie zum wohlverdienten, ersten Einsatz kommen! Mit dieser tollen Maschine kann man ja natürlich nicht nur Buttons machen… Nein, ich hatte mir auch als Starterpaket kleine Taschenspiegel gewünscht, also stand fest: ich mache Taschenspiegel 😅, die können nicht nur total schön sein, sondern sind auch wirklich nützlich…, ein absolutes Must-Have in jeder Handtasche 😂😅👜

Tja und das war dann in der Umsetzung doch etwas schwieriger als gedacht… Das richtige Papier musste gefunden werden (darf nicht zu dick sein), die Größe musste richtig ermittelt werden und dann wollte die Folie (die ja eigentlich die Rückseite schützen soll) auch nicht so richtig… Kurzerhand, naja genauer gesagt nach diversen Fehlversuchen (es waren sicher um die 10…) hab ich es dann ohne Folie probiert und auch das richtige Papier in richtiger Kreisgrösse ermittelt! YEAH der Prototyp war nach ca. 3h fertig 😅! Hier das Ergebnis:

image

Das DP eignet sich hervorragend für die Buttons, weil es nicht zu dünn aber auch nicht zu dick ist, ich habe im unteren Teil zwei unterschiedliche Washitapes als Kontrast aufgeklebt und dann den tollen Schriftzug Joy aus der neuen Kupferfolie (ist die nicht toll? 😍) ausgestanzt und aufgeklebt!

Nun musste noch eine passende Verpackung her und da ich bei meinem Swap ganz auf meine Lieblingsfarben verzichtet habe (warum weiß ich auch nicht 😂), hab ich zumindest im Seidenpapier und beim Anhänger auf mein geliebtes pink/ Wassermelone zurückgegriffen 😍

imageimageimage

Die Verpackung könnt ihr ganz einfach mit dem Envelope Punch Board erstellen. Meine Verpackung sollte folgende Maße haben: 7 x 9 x 1 cm, damit die Buttons schön hier rein passen.

Dafür braucht ihr ein Papier mit den Maßen: 14,7 x 14,7 cm und falzt das erste Mal bei 7,4 cm, das zweite Mal bei 8,8cm. Ich verwende hier immer sehr gerne den Rechner von Jasmin dieser gibt euch für eure gewünschten Maße an, welche Papiergröße ihr benötigt und wo das Papier zu falzen ist. Super easy, echt empfehlenswert!

Der Anhänger ist aquarelliert und dann mit schwarz bestempelt. Der Stempel gehört zu meinem neuen Lieblingsstempelset, welches ihr ab dem 1.9. im Herbst-Winterkatalog findet und bei mir kaufen könnt 😍. Als Eyecatcher hab ich noch einpaar Punkte im Hintergrund in Kupfer embossed, so passte es auch wieder zum Spiegelchen mit Kupferfolie.

image

Auf die Vorderseite der Schachtel habe ich dieses wunderschöne Washitape mit Kupferpunkten geklebt sowie den Namen meiner Teamkolleginnen in schwarz auf flüsterweißen Farbkarton gestempelt.

Jetzt bin ich total gespannt, wie es den Mädels gefällt und was wir heute so schönes bei Nadine machen.  Gerne werde ich euch davon demnächst berichten 😉.

Habt ein schönes WE! Ganz liebe Grüße und Kussi,

eure Kerstin

Advertisements

2 Gedanken zu “Psssst…. meine Swaps zum Teamtreffen ‚Tigerlily‘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s