Workshop-Inspirationen

Hallo ihr Lieben,

von meinem letzten Workshop hatte ich am Montag bereits kurz berichtet. Judith, die Gastgeberin möchte gerne fĂŒr Ihre Tochter Kommunionskarten selber machen und hatte sich bei mir gemeldet, weil sie sich einpaar Inspirationen wĂŒnschte. Das Farbthema sollte TĂŒrkis berĂŒcksichtigen und ein Boot sollte auch möglichst das Kommunions-Thema aufgreifen.

Neben einer Einladungskarte habe ich eine Danksagungskarte (Idee und Anleitung von Renate www.schnipseldesign.com) sowie ein GÀste-Goodie vorbereitet:

img_3385

Judith und ihre Tochter haben sich dann entschieden, dass die ‚klassische‘ Klappkarte wĂ€hrend des Workshops gebastelt werden sollte, was perfekt zu meinen Vorbereitungen passte 😅

img_3375

Um den anderen Workshop-MĂ€dels nĂ€mlich eine Alternative anzubieten, hatte ich noch eine zweite ‚Klapp‘-Karte in lila-pink vorbereitet. Hier habe ich den schönen Schmetterling als Hingucker verwendet. Zum FrĂŒhling die perfekte Karte, die sich super auch fĂŒr Einsteiger anbietet 😉

img_3364

img_3365

Die Text-Stempel sind beide aus dem SAB Set „aus freudigem Anlass“, welches ihr aktuell ab 60€ Bestellwert gratis zu eurer Bestellung erhalten könnt. Das Set ist universell einsetzbar und ich hab es mir bereits in deutsch und englischer AusfĂŒhrung gesichert… 😂😅 Aufgrund der bereits leicht gerundeten Form lassen sich die Stempel perfekt im Kreis integrieren!

hier das komplette Set in Deutsch und Englisch:

 

Das Boot findet ihr im Stempelset ’swirly bird‘

Leider hatte ich Zuhause nur Schaschlikspieße, Zahnstocher wĂ€ren als Mast sicher etwas schöner, weil diese dĂŒnner sind. Ihr mĂŒsst euch das jetzt einfach mit Zahnstocher denken 😉

So, mit diesem Beitrag verabschiede ich mich in den Karneval und schick Euch nĂ€rrische GrĂŒĂŸe und ein Kussi,

Bis nĂ€chste Woche 💋

Eure Kerstin

Advertisements

8 Gedanken zu “Workshop-Inspirationen

  1. Tanja schreibt:

    Liebe Kerstin,
    was fĂŒr ein schönes Set – im wahrsten Sinne des Wortes eine runde Sache ;o)
    Und eine total gute Idee, diese Stempel in Kreise zu stempeln, werd‘ ich auf jeden Fall auch probieren!
    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Tanja

    GefÀllt mir

  2. Aja schreibt:

    ich finde die Idee mit dem Transparentpapier total schön! Leider habe ich meine Karte dadurch versaut, normalen Kleber (Prittstift) genommen zu haben den man jetzt durchsieht..
    hast du einen Tipp, wie das besser geht, bzw wie hast du das Transparentpapier befestigt?
    Danke!

    :: du hast echt klasse Fotos in deinen BeitrÀgen!

    GefÀllt 1 Person

    • lovelycraftsblog schreibt:

      Herzlichen Dank, Aja!
      Ich freue mich sehr, dass Dir auch meine Fotos gefallen 😅😘
      Zu deiner Frage: der Kleber hier ist mit den Kreisen verdeckt. Bei Nutzung von Transparentpapier solltest Du darauf achten immer Stellen zu haben, die den Kleber verdecken, mein Lieblingsklebemittel sind die Fotoroller von dm 😉😂, die halten Bombe, können aber auch einfach weggewischt werden (wenn man sich mal vertan hat) und man hat immer ein sauberes Ergebnis! Da das Klebemittel hier blĂ€ulich ist, ist auch hier wichtig, die Klebestelle zu „vertuschen“, ich hoffe dass dir meine Antwort weiterhilft!
      Lg, Kerstin

      GefÀllt mir

  3. ani210blog schreibt:

    Total genial – insbesondere das GĂ€ste-Giveaway. Wie gestaltet man denn diese Pyramide? Schreib mir doch bitte bitte kurz eine Mail!

    Sehr sehr sehr schön!

    Du hast genau mit meinen favorisierten Farben, PrĂ€geschablonen etc. gearbeitet 😊
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Anika

    GefÀllt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ă„ndern )

Verbinde mit %s