Geschenkverpackung für Gutscheinkarten – DIY

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine hübsche Gutscheinverpackung, die ich für mein Bruderherz gemacht habe. Mein Bruder hatte am vergangenen Freitag Geburtstag und was Geburtstagswünsche angeht, ist er immer total unkompliziert… Geld oder Gutschein… beides geht immer und findet er super! 🤓

In diesem Jahr sollte es ein Gutschein sein, die Verpackung wäre aber auch für Geldgeschenke geeignet ;-), wenn ihr also auch Verwandschaft oder Freunde habt, die sich gerne Gutscheine oder Geld wünschen, bietet diese Verpackung eine ideale Basis 😉.

IMG_5155

Ich habe eine neutrale Metalldose* genommen und diese auf dem Deckel individuell gestaltet, der Farbkarton hält wunderbar mit dem tollen dm Fotokleberoller (nutze ich für fast alles und liebe diese kleinen Roller, weil sie so herrlich sauber und flexibel kleben), alternativ könnt ihr aber auch mit Tombow Kleber arbeiten, der hält ebenso!

IMG_5153IMG_5154

Der Craftkarton ist noch aus meinem Vorrat, für alle die ihn vermissen: freut euch auf den neuen Herbst-/Winterkatalog 😉! Ich habe ihn mit Versamark bestempelt, das Set ‚Happy Birthday Gorgeous‘ bietet hierfür tolle Stempel (besonders die kleinen Schriftzüge in dieser wunderschönen Schrift eignen sich hervorragend für Hintergründe, oder was sagt ihr?) ! Das ‚happy Birthday‘ aus dem gleichen Set ist in weiß auf Farbkarton in Limette embossed und sticht somit schön ins Auge! Auch wenn mein Bruder eher nicht auf Pailetten steht 😂, mussten diese zum Schluss doch noch drauf; ohne war es mir einfach zu ’nackisch‘ 😉. Im gesamten wirken diese im Paket sehr bunt, wenn man sich aber einzelne (farblich passend zum Projekt) raussucht, geht es auch etwas dezenter – wobei ich ja sehr auf farbenfrohe und bunte Dinge stehe 😂😅😉. So oder so – sie sind universell einsetzbar und halten am Besten mit dem Präzisionskleber.

Innen  habe ich dann einen Einleger gefaltet wo sich beim Öffnen der Dose zunächst einmal der tolle Happy Birthday Schriftzug auftut

IMG_5190

und dann weiter unten ein Umschlag oder ein verpackter Gutschein seinen Platz findet.

IMG_5191

In der Mitte ist Platz für eine persönliche Nachricht (diese habe ich erst nach den Fotos notiert). Diese Art Dosen hatte ich bereits im letzten Jahr für meine Weihnachtsmärkte genutzt (für Ideen zur weihnachtlichen Deckelgestaltung schaut doch mal *hier* oder *hier* oder *hier* oder *hier* rein) und da sie sehr gut angenommen wurden, habe ich auch für den diesjährigen WM (Save the date: 16. – 17.12.2017 in Willich-Neersen, am Schloss – könnt ihr euch ja schon einmal vormerken, wenn ihr mich besuchen möchtet 😉) einige Dosen bestellt und auch bereits vorbereitet!

Seitdem ich mich kreativ austobe und darin meine Entspannung finde, finde ich Geld- und/oder Gutscheingeschenke gar nicht mehr so schlecht, denn man hat doch so viele schöne Möglichkeiten und das Schöne ist, solche Dosen lassen sich im Nachgang auch noch super weiter verwenden, mir würden da so einige Verwendungsideen einfallen 😅😅😅.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße & ein Kussi schickt euch

eure Kerstin

 

P.S. diese und viele weitere Metalldosen findet ihr bei geckoPAC

Für dieses Projekt wurden folgende Stampin up! Produkte verwendet:
Advertisements

2 Gedanken zu “Geschenkverpackung für Gutscheinkarten – DIY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s