Goodies – süsse Gastgeschenke einfach selbermachen

Hallo meine Liebe,

heute möchte ich Dir einpaar Goodies zeigen, die in den letzten Tagen bei mir entstanden sind und auf welche ich bei Facebook und Instagram bereits unheimlich viele, positive Rückmeldungen erhalten habe. Vielen lieben Dank dafür!

5E627CE9-231D-49C4-8227-02F1FF8084F1

Verpackt habe ich kleine Haribo-Tütchen!

96D30ADB-834A-40BC-9DBF-C820F5DCDCDD

Diese Goodies sind wirklich ganz schnell und einfach hergestellt. Wie? Das möchte ich Dir in diesem Beitrag zeigen.

Das brauchst Du…

  • Designpapier in den Maßen 15,2 x 7,6 cm oder 6 x 3 inch
Tipp: das Papier sollte nicht zu fest sein, sonst knickt es zu sehr und sieht unschön aus. Am besten eignet sich ein Designpapier mit max. 145-160g. Das Stampin Up! Designpapier hat beispielsweise die perfekte Stärke und in meinem Fall habe ich das DP in den Pastellfarben (Artikel 153072) verwendet
  • Farbkarton für die zwei Etiketten (1x um die Tackernadel zu überkleben und 1x für einen Gruß) in passendem Farbkarton
  • Etikettstanze(n)
  • Blümchenstanze
Tipp: ich habe die Stanzformen „Tierische Freunde“ (Artikel 153585) verwendet, weil hier unterschiedliche Stanzformen in unterschiedlichen Größen und auch eine Blümchenstanze enthalten sind. Solltest Du (noch) keine Stanz-und Prägemascine haben, könntest Du auch eine Handstanze für die beiden Etiketten nutzen. Melde Dich sehr gerne bei mir wenn Du hier nähere Infos zu aktuell verfügbaren Formen oder eine Beratung von mir wünschst.
  • einen passenden Stempel sowie Stempelfarbe
  • selbstklebende Perlen
  • eine farblich abgestimmte Kordel
  • Kleber und
  • einen handelsüblichen Tacker
  • Lochzange

 

Und so geht`s…

  1. Schneide das Designpapier auf das benötigte Maß (s.o.) zu
  2. Lege die Haribotüte oben bündig an das Papier, dann schlägst du es von unten nach oben um, so dass die Tüte komplett verdeckt ist und tackerst die beiden Papierenden inkl. der Haribotüte fest. Achte dabei darauf, dass die Tüte nicht oben rausguckt und du eine gerade Kante hast.
  3. Jetzt das (größere) Etikett stanzen (für die obere Kante) und in der Mitte falzen, dann kannst Du es besser an der oberen Kante anlegen und mit einem Kleber festkleben. Achtung: im bereich der Tackernadel nicht zu fest drücken, dann drückt sie sich durch und es sieht nicht schön aus.
  4. Den gewünschten Gruß abstempeln und ebenfalls mit einer Etikettenstanze ausstanzen. Mit einer Lochzange ein Loch stanzen, so dass Du es durch die Kordel ziehen kannst.
  5. Eine dekorative Kordel um die Verpackung wickeln und das Gruß-Etikett einfädeln. Mit einer Schleife festbinden.
  6. Jetzt noch das Blümchen ausstanzen und auf das Etikett kleben, eine Perle in der Mitte gibt der Blume das gewisse Extra 😉

 

Im Folgenden findest Du eine Materialübersicht der Produkte, die ich verwendet habe und die Du gerne über mich bestellen kannst.

https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/153072.jpg   https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/147000.jpg  https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/121685.jpg  https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/147115.jpg

https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/152922.jpg  https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/153585.jpg  https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/154974.jpg  https://res.cloudinary.com/stampin-up/image/upload/q_auto:best,f_auto/w_360,f_auto,d_missing_image.png/v1572892574/prod/images/default-source/product-image/144219.jpg

Mehr Infos sowie eine Bestellmöglichkeit findest Du hier

(Die verwendete Kordel ist nicht mehr bestellbar, im aktuellen Sortiment findest Du aber viele alternative Deko- und Geschenkbänder/Kordeln)
Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln und würde mich sehr über ein Feedback zur Anleitung freuen. Bei Fragen melde Dich sehr gerne bei mir!
Hab ein schönes Wochenende!
liebe Grüße und Kussi,
Kerstin ♥

2 Gedanken zu “Goodies – süsse Gastgeschenke einfach selbermachen

  1. Brigitte schreibt:

    So eine nette Idee, bin begeistert. Muss ich unbedingt nachmachen! Bloß, wie bekomme ich diese schöne, aparte Lochverzierung in die Ränder der Etiketten? Ich hab‘ einfach keine Idee, wie man das so gleichmäßig anfertigt. Könnte einen heißen Tipp dazu brauchen. Bitte!!!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s